Backformen Test

Levivo – Tarte- und Quicheform

Backformen Test Die durchschnittlich 26 cm große Backform im Test von Levivo ist optimal für das Vorhaben Quiche oder Tarte geeignet. Der Backformen Test greift da natürlich mit dem Produktreview auf eine preiswerte Backform zurück, welche aus Silikon hergestellt wurde und damit auch in ihrer gesamten Erscheinung empfehlenswert ist.

Die fettfrei nutzbare Backform ist im Übrigen auch als Kuchenform nützlich, was das einfache herausnehmen unterstreicht. Das Silikon steht derweil für eine langlebige Qualität, simple Reinigung und flexible Nutzung. Spülmaschinenfest und backofen- sowie mikrowellengeeignet begeistern die Backformen im Test von Levivo auch hier.

Die temperaturbeständige Backform kann bei bis zu -20°C oder maximal 220°C genutzt werden, was natürlich auch ihre beständige Qualität unter Beweis stellt. Reste bleiben in der Silikon-Form nicht haften, was für die vereinfachte Reinigung steht und der Grund sein sollte, warum auch Sie zugreifen. Sowohl in Rot als auch in Grau ist die Form erhältlich, damit es Ihnen an optischen Hochgenüssen nicht fehlt.

Das Innere der Form ist mit einem Metallring verstärkt, damit die Stabilität der Quiche gewährleistet werden kann. All das sollte sicherlich für die geliebte Tarte, Quiche oder den köstlichen Kuchen eine entscheidende Kaufentscheidung ausmachen.

Hier geht es direkt zum Produkt


 


Zenker – Frankfurter Kranz Backform

Backformen Test Sie haben Lust auf einen klassischen Frankfurter Kranz? Wie wäre es im Backformen Test mit der Backform von Zenker, welche genau die Form des beliebten Frankfurter Kranz aufweist, die Sie brauchen?

Zumal diese erschwingliche Backform sogar antihaftbeschichtet ist und damit die Qualität aufweist, die Sie für eine simple Reinigung im Nachhinein ebenso benötigen. Die Kuchenform ist mit einem Durchmesser von 28cm ideal für mehrere Personen geeignet und sorgt dafür, dass der pure Geschmack für alle genießbar ist.

Das einfache Lösen der Backware ist der Antihaftbeschichtung zu verdanken und der Grund, wieso Teigwaren nicht haften bleiben. Gleichzeitig gestaltet sich aufgrund dieser Materialien die Reinigung beim Spülen umso leichter. Die Reinigung der Backformen im Test ist in diesem Fall auch nur per Hand geeignet. Die Höhe der Backform liegt indes bei 8cm, was sicherlich ausreichen sollte.

Die Teflon Classic beschichtete Backform ist hier im Test von Zenker im Preis-Leistungs-Verhältnis ideal zu empfehlen und mit einem Eigengewicht von circa 500 Gramm auch gar nicht schwer. Sie passt ideal in jeden Küchenschrank und sollte aus diesem Anlass nicht fehlen, wenn Sie gerne Kuchen backen oder speziell den Frankfurter Kranz wünschen.

Der Frankfurter Kranz schmeckt einfach köstlich und ist oft in den meisten Bäckereien vergriffen. Doch keine Panik, mit dieser Form zaubern Sie diesen köstlichen Kranz ganz einfach selbst und variieren dürfen Sie ihn auch. Lassen Sie ihrer Kreativität beim Frankfurter Kranz gerne freien lauf.

Hier geht es direkt zum Produkt


 


Kaiser – Classic Plus Backformen Set

Backformen Test Die edlen Backformen im Test von Kaiser sollten in keinem backfreudigen Haushalt fehlen. Zumal hier gleich ein 3-teiliges Set geliefert wird, welches antihaftbeschichtet und preiswert zugleich ist.

In Bordeaux überzeugt das Set auch farblich auf Anhieb, damit diese in jeder Küchenschublade oder in jedem Küchenschrank sofort herausstechen.

Wie wäre es denn heute mit einem Gugelhupf? Darf es nächste Woche ein Marmorkuchen oder ein Käsekuchen sein? Alles kein Problem mit den Backformen im Test von Kaiser, welche das dreiteilige Set für alle klassischen Kuchenarten liefern. Die Backformen sind alle made in Germany und dazu noch einfach zu reinigen.

Nicht zu vergessen, dass ein Überlaufschutz ein wenig für die Sauberkeit daheim sorgen möchte. Bei maximal 230 °C können Sie diese Kuchenformen noch immer nutzen, was ebenfalls ihre herausragende Qualität eindrucksvoll unter Beweis stellt. Indes ist die Springform mit flachem Boden circa 26 cm groß im Durchmesser, während der Königskuchen 30 cm umfasst und die Gugelhupfform 22 cm.

Wenn Sie gerne backen möchten oder sowieso viel backen, dürfen diese Backformen im Test nicht fehlen. Classic Plus lautet die Bezeichnung der rötlichen Kaiser Backformen, welche daheim ganz sicher viele Gäste bewirten werden, damit das Dessert auf dem Muttertag, den geliebten Sonntag & Co nicht fehlen muss.

Kaiser bietet Qualität und Backformen zum kleinen Preis, sodass es jetzt und hier keine Ausrede mehr gibt, wieso Sie keinen köstlichen Kuchen zubereiten können. Hier finden Sie weitere Springformen.

Hier geht es direkt zum Produkt


 


Dr.Oetker – 4er Backformen Set

Backformen Test Der bekannte Hersteller Dr.Oetker möchte es sich nicht nehmen lassen, im Backformen Test seinen Beitrag beizutragen.

Das 4er Set an Backformen kommt daher in Schwarz für den haushaltsüblichen Gebrauch geradezu perfekt, damit daheim der Käsekuchen, Gugelhupf, Zitronenkuchen und mehr gezaubert werden kann. Dabei bedient sich Dr. Oetker natürlich auch einer hochwertigen Qualität, welche hier mit einer Antihaftbeschichtung sofort zu erkennen ist.

Diese hilft dabei, die einfache Reinigung auch im Nachhinein zu gewähren und das Anpappen von Teigresten ist hier nahezu unmöglich. Trotz Markenhersteller verlangt Dr. Oetker hier nicht die Welt, sodass der kleinste Geldbeutel dennoch auf Marken-Ware sowie Qualität zurückgreifen kann. Die Springform begeistert derweil mit einem Durchmesser von 26 cm und die Gugelhupfform mit 24 cm.

Dabei kann die Kastenform mit 30 cm auch überzeugen und bei der Springform entscheiden Sie, ob mit flach oder mit Rohrbodeneinsatz! Damit haben Sie für daheim bereits alle notwendigen Backformen im Test zusammen, die für üblich zum Einsatz kommen. Die Hitzebeständigkeit mit 230°C ist natürlich abschließend auch nicht außer Acht zu lassen, sodass Sie ausgezeichneten und köstlichen Kuchen zaubern können.

Dr. Oetker beweist mit seinem Backformen-Set ein genaues Gespür dafür, welche Backformen immer im Haushalt an Bedeutung haben werden und vielleicht kommt dieses Set zum jetzigen Zeitpunkt genau richtig, damit Sie endlich wieder köstliche Kuchen backen können. Wenn Ihnen der Preis zusagt, sollten Sie zugreifen, da dieses Backformen-Set sehr beliebt ist. Hier finden Sie Emalie backformen.

Hier geht es direkt zum Produkt


 


Gesentur – runde Kuchenformen

Backformen Test Ganze fünf Kuchenformen in rund wird es hier von Gesentur geben, welche alle von 5 bis 9 Zoll im Durchmesser sind. Für gestufte Kuchen ist dieses Set absolut zu empfehlen und dazu kommt, dass es preiswert ist.

Die Konstruktion besteht aus Aluminium-Stahl und sorgt sich derweil um die hochwertige Qualität, welche gleichzeitig langlebig ist. Auf der anderen Seite überzeugt auch die spülmaschinenfeste Eignung, was das Material angeht, sodass auch dies ein Grund mehr ist, um hier die Kuchenformen zu erwerben. Die antihaftbeschichteten Kuchenformen sind leicht zu reinigen, was sicherlich auch bei Ihnen einen Pluspunkt ausmacht, um zuzugreifen oder?

Schließlich kann so gewährleistet werden, dass Teigreste nicht bei der Handwäsche zurück bleiben und die Reinlichkeit viel leichter ist. Diese Backformen sind leicht zu nutzen, in Silber sofort auffällig und stapelbar, damit sie in der Schublade kaum auffallen.

Wenn Sie einfach mal keine Lust zum spülen haben, nach all dem backen auch nicht verwunderlich, dann dürfen Sie diese Backformen im Test auch in die Spülmaschine packen. Brauchen Sie Kuchenformen für gestufte Kuchen und leichte Torten? Dann ist dieses Set von Gesentur sicherlich die richtige Wahl.

Hier geht es direkt zum Produkt


 


Backformen Test

Backformen TestDas Backen gibt es bereits seit mehr als 6000 Jahren. Aus einfachen Zutaten können die unterschiedlichsten Kuchen, Torten, Brote, Pizza, Kekse usw. entstehen. Je nach Geschmack ob süß oder herzhaft können sie beim Backen wunderbar kreativ werden. Die große Vielfalt an Rezepten lassen sich nach ganz individuellen Wünschen variieren. Es macht einfach viel Spaß die Liebsten mit einem leckeren Kuchen zu überraschen oder sie backen und dekorieren schmackhafte Plätzchen und verschenken sie. Etwas Selbstgemachtes kommt doch immer sehr gut an. Backen ist eine Garmethode bei der das Backwerk bei einer Temperatur zwischen 100 bis ca. 250 Grad gegart wird. Das Backen zu erlernen ist nicht schwer. Gute Rezepte führen sie Schritt für Schritt zu dem schmackhaften Ergebnis. Probieren sie doch zum Anfang eine der vielen angebotenen Backmischungen aus. Später können sie dann selbst kreativ werden und genau den Kuchen backen der ihnen und ihrer Familie am meisten mundet.

Vorteile des Backens

Zu dem größten Vorteil des Selberbackens zählen die Auswahl der Inhaltsstoffe. Wenn ich den Kuchen selbst backe weiß ich genau was alles darin ist. Ich kann die natürlichsten und beispielsweise nur Bio – Zutaten wählen. Außerdem werden keine künstlichen Zusatzstoffe verwendet. Das Backergebnis wird außerdem viel besser sein ohne konservierte Zutaten. Ein weiteres großes Plus ist beim Backen der Spaßfaktor. Man ist stolz auf den wohlschmeckenden Kuchen. Etwas selbst zu kreieren und dann auch noch Lob von den Liebsten zu bekommen macht einen schon sehr zufrieden. Jemanden mit tollem selbstgebackenem Kuchen zu beschenken ist auch eine Art Wertschätzung. Die beschenkte Person weiß wieviel Zeit und Arbeit man investiert hat um ihr eine Freude zu bereiten. Backen ist auch sehr gut für die Seele. Studien haben ergeben dass die Kreativität beim Backen wunderbar Stress abbaut. Backen kann die Psyche stärken und besitzt somit therapeutische Eigenschaften. Durch die notwendige Konzentration während des Zusammenmischen des Teiges wird man gut von den alltäglichen Sorgen abgelenkt. Das Arbeiten mit den Händen, das Kneten oder Rühren des Teiges aktiviert diverse Gehirnareale die sonst vernachlässigt wurden. Sie bereiten also sich selbst und den anderen eine Freude, was wiederum auch glücklich macht. Wenn sie ihre Kinder an das Backen heranführen werden sich die positiven Effekte des Backens noch verstärken. Probieren sie es aus und das gemeinsame Backen und Kreieren wird auch ihre Kinder begeistern.

Backformen

Für jede Art von Kuchen, Brot, Stollen, Muffins, Plätzchen usw. gibt es die unterschiedlichsten Backformen aus den verschiedensten Materialien. Meistens bestehen sie aus emailliertem oder verzinntem Eisenblech, welches häufig mit einer Antihaftbeschichtung versehen ist. Weiterhin gibt es durchsichtige Backformen aus hitzebeständigem Borosilikatglas. Die Backformen aus Silikon sind flexibler, wodurch sich das Backwerk besser lösen lässt.

Napf – und Kranzform

Sie werden für Kuchen wie Gugelhupf und flachere Kranzkuchen verwendet. Bei den Formen mit dem Loch in der Mitte wird die Wärme schneller und gleichmäßiger verteilt. Viele Rührkuchen können in den runden Napf – bzw. Kranzformen gebacken werden.

Kastenformen

Die Kastenformen sind rechteckig und meistens etwa gleich breit wie hoch. Sie finden vor allem Verwendung für Rührkuchen und Pasteten. Aber auch für verschiedene Brote oder Leberkäse eignen sie sich wunderbar. Selbst für einen Hackbraten können sie gut eingesetzt werden.

Springformen

Bei den Springformen gibt es sehr viele unterschiedliche Varianten. Manche besitzen eine runde Form, andere sind eckig oder beispielweise auch als Herz geformt. Die meistens flachen Backformen bestehen aus zwei Teilen. Ein blechener und verstellbarer Ring bildet die Seitenwand, in den ein auswechselbarer Boden eingespannt wird. Unter anderem eignet sich die Springform hervorragend für Tortenböden, aber auch viele andere Kuchenkreationen. Nach dem Backen muss der Kuchen bei dieser Form nicht „gestürzt“ werden. Durch einfaches Entfernen des Seitenringes können sie den Kuchen herausnehmen.

Motivbackformen

Diese Backformen stellen verschiedene Motive da. Für Festtage können sie ein Osterlamm aus Rührteig herstellen oder auch andere Motive und Figuren. Vielleicht mag ihr Sohn sehr gerne Autos, so können sie ihm mit einer entsprechenden Motivform ein Auto backen und hinterher entsprechend dekorieren. Es gibt beispielsweise auch Formen für Schneemänner, Weihnachtsmänner, Osterhasen oder Figuren aus Filmen wie Micky Maus. Diese Formen bestehen aus oberflächengeglättetem Aluminium, aus Edelstahl oder aus massivem Aluminiumguss mit einer Antihaftbeschichtung.

Backformenverbände

Dazu zählen z.B. die Muffin – Formen. Sie können den Teig in oftmals 12 verschiedene gleichmäßige Formen auf einem Kuchenblech füllen. Sie erhalten dann 12 gleiche, schon richtig geformte Muffins oder auch Cupcakes. Es sind auch andere Motive möglich. Es werden Eclairformen (Löffelbisquitformen) oder auch Herzen – Formen angeboten.

Backbleche

Backbleche passen optimal in den Backofen hinein. Darauf können sie die unterschiedlichsten Kuchen entstehen lassen. Oder sie stechen Plätzchen aus und verteilen sie auf dem Backblech. Vielleicht essen sie auch gerne mal eine Bisquitrolle. Einfach den Teil auf das Blech geben und nach kurzer Backzeit wird der Teig noch warm mit einer entsprechenden Füllung aufgerollt. Viele Obstkuchen oder auch Streuselkuchen können gut auf einem Backblech gebacken werden.

Silikon – Backformen Silikon 

Backformen gibt es bereits in den verschiedensten Ausführungen, Formen, Farbe und Größen. Aufgrund der guten Antihaft – Beschichtung lassen sie sich sehr leicht reinigen. Viele Formen sind sogar spülmaschinenfest. Durch ihre Flexibilität lassen sie sich leicht verstauen. Das Backgut kann einfach entnommen werden. Zudem sind sie sehr langlebig und bruchfest.

Backen bedeutet viel Freude und eine Faszination über das immer wieder selbst Erschaffene. Backen macht einfach glücklich.

Backen macht einfach viel Spaß. Jedenfalls den meisten Menschen. Vielleicht auch Ihnen? Dann wäre es wirklich an der Zeit, ein neues Set an Backformen zu kaufen. Dabei haben wir in den Produktreviews hoffentlich zahlreiche Vorschläge geboten, die Ihnen beim Backvorhaben unterstützend zur Seite stehen werden.

Die Preis-Leistungs-Verhältnisse sind dabei ganz unterschiedlich, aber auch die große Auswahl überzeugt. Gugelhupf, der Käsekuchen, Frankfurter Kränze oder Zitronen- und Marmorkuchen sind in Deutschland schon immer sehr beliebt. Doch Sie können sich natürlich auch mithilfe der Backformen im Test ganz besondere Kuchenrezepte ausdenken. Je kreativer, desto besser.

Die Backformen sind aus diesem Anlass sehr nützlich, damit Sie zu Hause problemlos Ihrer Kreativität beim Backen freien Lauf lassen können. Wir sind uns sicher, dass es Ihren Gästen schmeckt und wünschen Ihnen daher viel Erfolg beim Backen. Wir hoffen, dass es Ihnen schmecken wird und das sie mit den Produktreviews im Backformen Test viele Backformen finden werden, die genau Ihren Wünschen entsprechen.

Hier finden Sie unsere Brotbackformen.

Neu bei uns:

Hier geht’s nach oben zum Anfang.

3 comments

  1. Hi,

    super! Hier findet man alles was man zum backen braucht.

    Liebe Grüße

    Conny

  2. Hey,

    die Sets finde ich echt super.

    Liebe Grüße

    Rieke

  3. Ich backe für mein Leben gerne,

    Danke, Danke für die vielen gut brauchbaren Tipps

    Angie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.